Blog

Fernfahrerinnen und Fernfahrer brauchen faire Bedingungen

Aktuelles
Offene Briefe der Arbeitsgruppe „Kirche für Fernfahrer“ an die Bundesminister Heil und Scheuer In Briefen an den Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beklagt die Arbeitsgruppe „Kirche für Fernfahrer“ die oft prekäre Lebenssituation dieser Arbeitnehmergruppe und fordert faire Arbeitsbedingungen für die oft auch aus Osteuropa stammenden Fernfahrer. Durch…

Internationale Fernfahrerseelsorge:

Aktuelles
Fernfahrerseelsorger
Österreichische Kolleginnen und Kollegen planen Aufbau einer Fernfahrerseelsorge Vom 12. bis 14. September 2020 trafen sich erstmals grenzübergreifend Kolleginnen und Kollegen aus der Fernfahrerseelsorge in Deutschland und Österreich im Bildungshaus St. Virgil in Salzburg. Die Situation der Fernfahrer/innen ist auch in Österreich teilweise prekär. Es ist wie Deutschland ein Transitland…

Unterstützung, Ermutigung und Dank für Fernfahrerinnen und Fernfahrer

Aktuelles
„Fernfahrerinnen und -fahrer sorgen dafür, dass der Laden läuft und Lebensmittel zur Verfügung stehen!“ Großen Respekt zollen die Betriebsseelsorger der AG Fernfahrerseelsorge den Lkw-Fahrerinnen und Fahrern. „Du bist für uns unterwegs! Danke für deinen Einsatz“ heißt es in einem jetzt veröffentlichten „Wort für alle, die hinter dem Lenkrad sitzen und…

Das „Gegrüßet seist du, Maria“

Brücken zu Gott
Gegrüßet seist du Maria,voll der Gnade,der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen,und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes,bitte für uns Sünderjetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Türöffner auf der Autobahnraststätte – Wertschätzung am Nikolaustag

Aktuelles
Ohne Mitra und Bischofsstab, aber mit kleinen Geschenken haben die Pastoralreferenten Michael Ohlemüller und Hans-Georg Ortlauf-Blooß von der Betriebsseelsorge im Bistum Mainz, Pfarrer Boguslaw Ostafin und Pfarrvikar Eduard Lucaci sowie die Ehrenamtlichen Margarete und Waldemar Köhler Fernfahrern zum Nikolaustag eine Freude gemacht. Rund drei Stunden lang kamen sie mit den…

Wertschätzung für Fernfahrer am Nikolaustag

Uncategorized
Wertschätzung für Fernfahrer am Nikolaustag Türöffner auf der Autobahnraststätte Wonnegau Ohne Mitra und Bischofsstab, aber mit kleinen Geschenken haben die Pastoralreferenten Michael Ohlemüller und Hans-Georg Ortlauf-Blooß von der Betriebsseelsorge im Bistum Mainz, Pfarrer Boguslaw Ostafin und Pfarrvikar Eduard Lucaci sowie die Ehrenamtlichen Margarete und Waldemar Köhler Fernfahrern zum Nikolaustag eine…

Sich auf den Weg machen

Spurwechsel
Sich auf den Weg machen, auch wenn das Ziel hinter den Bäumen verschwindet. Den unteren Weg gehen, damit auch die Schwachen wieder Schritt halten können. Neue Wege gehen, auch wenn mancher Wegbegleiter seine Gefolgschaft verweigert. Seinen eigenen Weg gehen, weil dem, der auf Gott vertraut, alle Wege offen stehen. Pater Gerhard…
Menü